48° 47’ 44’’ North, oo9° 24’ 52’’ East
Spätburgunder Qualitätswein trocken

Lage und Ausbau
Mittlere Keuperböden - Bunter Mergel und Stubensandstein, heller, mittlerer bis gorbkörniger Sandstein. Die auf dem Schilfsandstein lagernden dunklen Mergel sind dunkelrotbraune Steine mit Gips- und Sandeinlagerungen, die in einer Überflutungsebene auf der Oberfläche des Schilfsandstein-Systems entstanden, mit hohem Kalkanteil und großer Bodenverdichtung.

Besprechungen
Deutscher Spätburgunderpreis 2012, 91 Punkte, Platz 4. Mittleres Karmingranat, dezent unterockert, breitere Randaufhellung. In der Nase mit frischen Orangenzesten unterlegtes Waldbeerkonfit, feine ätherische Anklänge, dezentes Nougatkaramell. Süß, mittlere Komplexität. Etwas zerfließende Textur, extraktsüßer Nachhall, bereits zugänglich.